Innerliche Anwendung

3 years 10 months ago #273 by buena vista
Replied by buena vista on topic Innerliche Anwendung
Hallo Stella,
toll wie Du das beschrieben hast, ich kann mir vorstellen, wie schön Du lachst.

Ich will auch mehr lachen, mehr Lebensfreude versprühen, mehr Leichtigkeit leben ... !!!

Magst Du mehr zu Deinem Vollmond Tryambakam in einer Agnihotra Hütte schreiben?

Wie laufen 6-7 Stunden Darshan ab, ich kann mir darunter nichts vorstellen?

LG, Edgar

Please Log in or Create an account to join the conversation.

3 years 9 months ago #293 by RambiZambi
Replied by RambiZambi on topic Innerliche Anwendung
Hallo an ALLE,

„Damit kann man wunderbar düngen, ganz ohne Chemie es wird schon weltweit angewendet und die Erträge sind sagenhaft, einzigartig siehe dazu nur einmal diesen LINK: „http://www.worldpeaceproject.info/wp-content/uploads/2015/03/NeueErde_Homa032015_web.pdf in Deutsch“

Please Log in or Create an account to join the conversation.

3 years 9 months ago #295 by Stephan
Replied by Stephan on topic Innerliche Anwendung
Hallo
seit drei Tagen nehme ich eine Messerspitze Agni-Asche ein und will es gleich mit einem Fußbad versuchen.
Dazu lasse ich 1 EL Asche in 1,5 L gereinigtem Wasser aufkochen, gebe davon 0,5 L in das Fußbad und noch 1 MS Ursalz dazu.
Das will ich eine Woche beobachten. Auch das vorher und nachher :-)
Bis bald.
Stephan

Please Log in or Create an account to join the conversation.

3 years 9 months ago #296 by Stella
Replied by Stella on topic Innerliche Anwendung
Hallo Stephan,
die Asche kann auch starke Wirkung haben .... gerade bei diejenige die noch keine Asche eingenommen haben.
Meine Mutter (74) war bei uns zur Besuch für längere Zeit. Ich habe Ihr das "Agnihotra" Buch sofort unter die Nase geschoben und Sie hat es auch sofort weggeschoben. Typisch meine Mutter! Also ich wusste, brauche nichts über Agni zu reden, Sie würde alles sofort ablehnen und dann habe auch noch etwas zu hören. Feuer habe weiterhin 2 x Tgl. gemacht und mit Asche gekocht (1 Msp./Topf), Vegan, wie immer. Sie aß nur wenig und hatte die Möglichkeit etwas anderes für sich zu kochen. (Ihr Lieblingsgericht: Wurst & Käse. Eier. Süßigkeiten. Stoffwechsel komplett durcheinander, Nierenprobleme, Bluthochdr, usw. das ganze Paket.) Am 3.Tag als Sie da war hat festgestellt, das die Füße leicht geschwollen waren, also, wie seit Jahren, nahm die Tablette für Entwässerung. Diesmal nur 1/4 Tbl. statt 1/2 Tbl. wie vom Arzt vorgeschlagen. Am 4.Tag nach die Tablette sagte mir: "Ich verstehe nicht, wieso meine Nieren funktionieren immer noch gut. Normalerweise die Tablette wirkt nur 1 Tag... ???"
Fazit: Vorsicht mit der Fußbad B)
Alles liebe,
Stella

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 1.738 seconds